Ausstatter 1.Mannschaft Saison 2021/22                                                            
Ausstatter 1.Mannschaft
Kooperationspartner
Ausstatter Jugend


Drucken
PDF
Jan
30

Umziehen wie die Profis!

Benutzerbewertung: / 0
SchwachPerfekt 

SV 1926 Hermesdorf, umziehen wie die Profis…




3

1

2


Es war unsere letzte Trainingseinheit am 30.10.2020, bevor es wie für alle anderen Mannschaften auch in den „Lockdown“ im Fussball ging.
Nach dem Training saßen wir mit der Mannschaft zusammen und haben uns überlegt wie es sich anfühlen würde, sich mal wie die Profis umzuziehen. Die Idee ist aus dem nichts bei einer Cola/Bier nach dem Training entstanden.

Am Samstag den, 31.10.2020 wurde die Befürchtung auch war, unser Nachholspiel wurde abgesetzt und es war auf unbestimmte Zeit auch erst mal kein Spielbetrieb mehr möglich.
Da, haben wir dann in unserer internen Mannschafts WhattsApp Gruppe darüber diskutiert ob man vlt. die Idee vom vor Abend nicht doch aufgreifen kann und evtl. ein paar Skizzen oder ähnliches erstellen kann.

Als Mannschaftskapitän habe ich mich der Aufgabe gestellt und das Projekt schließlich in die Hand genommen. Es ist nach kurzem Überlegen, doch mehr als „Nur“ ein Kabinenumbau. Schnell wurde mir klar, hier könnte ein Projekt entstehen, was unsere Mannschaft nochmals näher zusammen bringt.

Es ist auch nach außen hin natürlich ein Hingucker wenn wir es so hinbekommen würden wie es geplant war. Am Samstag Abend habe ich da noch wenig gehör in der Mannschaft gefunden und es fanden natürlich alle toll. Also setzte ich mich an die Arbeit die Idee zunächst planerisch umzusetzen.
Die ersten Entwürfe waren schnell erstellt, da ich Beruflich auch die eine oder andere Erfahrung im CAD Bereich sammeln konnte:


  • Zugriffe: 92
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 75
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 68
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 77
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 74
  • Kommentare: 0


Anschließend haben sich doch noch paar gute Ideen nach den ganzen Gelächtern gefunden und es ist ein Konzept daraus entstanden.Über diese Entwürfe haben wir uns in unserer WhattsApp Gruppe erstmal mehr oder weniger Lustig gemacht, keiner konnte zu diesem Zeitpunkt wirklich glauben das wir es schaffen würden so etwas auf die Beine zu stellen.

Renedering

Wir wollten es dann auch richtig machen, mit allem Drum und Dran! Von Beleuchtung, über Kunstrasen in den einzelnen Kabinen, Fliesen bis hin zur Musikanlage!
Bei dem groben ist es auch erst mal geblieben, nachdem wir die ersten Kosten betrachtet haben, waren wir uns schnell einig, das es mit unserer Mannschaftskasse nicht tragbar wäre. 

Nach dem ich paar Jungs doch noch zur Mithilfe bei dem Projekt begeistern konnte, haben wir gemeinsam mit Mannschaftskollegen, Max Isosimow und unserem Betreuer Rene Krautscheidt, die ersten Maße der Kabine genommen. 

Hier mussten wir allerdings etwas umdisponieren, der eigentliche Umbau ist nämlich in der Gäste Kabine gemacht worden, die Heimkabine ist von den Abmessungen etwas schlechter geschnitten.
Nach den Abmessungen konnte ich wieder meiner Arbeit nachgehen und ein Paar Entwürfe für die Bänke und Schränke erstellen, damit man einen groben Preis kalkulieren konnte.

Metall_cad

Entwurf_raum


Ich wollte aber diese Idee nicht mehr einfach nur als Idee stehen lassen.

In der Woche vom 09.11.2020 bis zum 13.11.2020 habe ich mich mit einigen Sponsoren hingesetzt und das ganze durchgesprochen!

Den Startschuß für das Projekt hat eigentlich kein anderer als Herr Bekim Bajrami (Firma Bajrami Bauservice GmbH) gelegt. Er war so begeistert von dem Konzept, das er sofort am gleichen Abend 10.11.2020 nach unserem Telefonat ins Vereinshaus kam und wir das Projekt besprochen haben. Zitat Bekim Bajrami: Ich finde das wirklich eine gute Sache und es ist für mich eine Ehrenaufgabe euch hierbei zu Unterstützen! Herr Bajrami, war so begeistert von diesem Projekt, das er uns sogar „scheuchen“ musste *LACH* Wir waren nun in der Lage das wir auch schnellstens Handeln mussten und auch sofort Angefangen haben mit den Vorarbeiten für Herrn Bajrami und sein Team. Es mussten die alten Fliesen weg gestemmt und entsorgt sowie eine Grundierung aufgebracht werden. Herr Bajrami sagte uns, da Ihr das Projekt so Mega geplant habt, bekommt ihr auch Mega Fliesen von Mir!


  • Zugriffe: 91
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 90
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 83
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 80
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 91
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 82
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 86
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 76
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 80
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 73
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 78
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 71
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 73
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 74
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 69
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 63
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 59
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 61
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 63
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 67
  • Kommentare: 0


Anschließend führte ich weitere Gespräche mit Herrn Rüdiger Dommeldinger und seinem Fertigungsleiter Dimitri Tiessen (Firma PRO-GLAS GmbH) die mir zugesichert haben uns mit dem Metallrahmen für die Bänke zu Unterstützen!

Die Arbeiten an den Metallrahmen wurden Parallel zu den Fliesenarbeiten erstellt und wir konnten sofort im Anschluß an die Fliesenarbeiten mit den Metallarbeiten weitermachen.


  • Zugriffe: 66
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 57
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 60
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 59
  • Kommentare: 0
  • Zugriffe: 63
  • Kommentare: 0


Nach der Montage der einzelnen Kabinen hat unser Trainer Spetim Ajdari, den Kontakt zur Firma Brücher & Kost GmbH hergestellt, diese waren bereit die Kosten für die Kabinen Beleuchtung zu Übernehmen.


Beleuchtung_Bruecher_Kost-_1  Beleuchtung_Bruecher_Kost-_2  Beleuchtung_Bruecher_Kost-_3


Beim letzten Schliff in dem Kabinenumbau hat uns die Firma Heimdecor Müller GmbH, Geschäftsführer Marc Müller und Ivica Thomas, unterstützen unsere Mannschaft seit Jahren. Es war einfach das passende Stück welches fehlte und hierbei wollten wir gerne mit Kunstrasenflächen in den Kabinen helfen. Der Zuschnitt und das verkleben wurde druch die Firma Heimdecor wirklich spitze umgesetzt!


Kunstrasen_Heimdecor_2 Kunstrasen_Heimdecor_3 Kunstrasen_Heimdecor_5 Kunstrasen_Heimdecor_6 Kunstrasen_Heimdecor_8 Kunstrasen_Heimdecor_7



Unser Vorstandsmitglied Niki Weinert (Firma Niki Weinert Malermeister) war ebenfalls so mitgerissen vom Projekt das er uns selber Angeboten hat, die Farben, Malerbedarf etc. zu spenden. Die Malerarbeiten wurden anschließend auch durch Herrn Niki Weinert und sein Team übernommen!


Ich möchte mich im Namen der Mannschaft vom SV Hermesdorf bei allen Sponsoren, Helfern und Gönnern herzlichst für die Unterstützung bedanken! Ohne euch würden wir das in diesem Ausmaß und in der Geschwindigkeit sicherlich nicht schaffen.

Es hat mir wirklich Spaß gemacht, mit ALLEN Helfern an diesem Projekt zu arbeiten.

In der Zeit des Umbaus, sind leider zwei langjährige Weggefährten unseres Vereins von uns gegangen. Es war ein Schock für alle Vereinsmitglieder, denn unser Langjähriger Betreuer Wolfgang Greb und seine Ehefrau Liesel Greb, sind kurz nacheinander verstorben. Wolfgang war seinem SVH immer ein treuer Sportskamerad und engagierte sich über viele Jahrzehnte in den verschiedensten Funktionen. Liesel hat Ihren Mann in seinem Engagement immer unterstützt und gleichzeitig selber viele Aufgaben im Verein übernommen. Leider hat Wolfgang und Liesel vom Umbau nichts mehr mitbekommen können.

Die 1 Mannschaft des SV Hermesdorf widmet euch beiden diesen Kabinenumbau, ihr wärt wahrscheinlich sehr stolz auf uns! Ruhet in Frieden Wolfgang und Liesel!

Wir werden euch nie vergessen Ihr bleibt für immer in unseren Erinnerungen!


Waldemar Schlapak, Kapitän SV Hermesdorf, Hermesdorf den 20.01.2021


Facebook Image

Besucherzähler

Heute58
Gestern36
Woche184
Monat1083
Insgesamt145722

Aktuell sind 10 Gäste online